Vermögens- und Finanzlage

Akquisitionen und Divestments

Mit Wirkung zum 2. Januar 2012 haben wir die Kontrolle über die Vertriebsgesellschaft Bella Vista A/S, Silkeborg, Dänemark, erworben. Durch die Akquisition stärken wir unser bestehendes Friseur-Geschäft in Skandinavien. Der Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft beträgt 100 Prozent. Der gezahlte Kaufpreis betrug 5 Mio Euro.

Im ersten Quartal haben wir zum Erwerb von ausstehenden nicht beherrschenden Anteilen an der Chemofast Anchoring GmbH, Willich, Deutschland, 7 Mio Euro aufgewendet und unseren Anteilsbesitz von 73 auf 95 Prozent erhöht.

Zum 1. August 2012 haben wir das Geschäft mit Hochleistungs-Haftklebstoffen von der in den USA ansässigen Cytec Industries Inc. erworben. Der gezahlte Kaufpreis betrug 88 Mio Euro. Die Akquisition ist Ausdruck unserer Strategie, das Kerngeschäft auszubauen, und stärkt unsere Kompetenz im Bereich Hochleistungsklebstoffe.

In der Dominikanischen Republik haben wir im zweiten Halbjahr für den Erwerb des Waschmittelgeschäfts von Colgate-Palmolive 20 Mio Euro gezahlt. Die Akquisition dient unserem Wachstum im Kerngeschäft und ergänzt unser bestehendes Distributionsgeschäft in der Dominikanischen Republik.

Im Jahr 2012 haben wir für den Erwerb von ausstehenden nicht beherrschenden Anteilen an der Rilken Cosmetics Industry S.A., Athen, Griechenland, 3 Mio Euro aufgewendet. Zum 31. Dezember 2012 haben wir unseren Anteilsbesitz von 78 auf 100 Prozent erhöht. Die Gesellschaft ist seitdem nicht mehr börsennotiert und wurde auf ihre Muttergesellschaft, die Henkel Hellas S.A., Athen, Griechenland, verschmolzen.

Aus der Veräußerung von nicht zum Kerngeschäft zählenden Aktivitäten des Unternehmensbereichs Adhesive Technologies haben wir im dritten Quartal 3 Mio Euro realisiert.

Details zu den getätigten Akquisitionen und Divestments finden Sie hier.

Weder aus den Akquisitionen und Divestments noch aus anderen Maßnahmen ergaben sich Änderungen in der Geschäfts- und Organisationsstruktur. Für eine ausführliche Darstellung der Organisation und Geschäftstätigkeit verweisen wir auf die entsprechenden Ausführungen.

Unser Langfrist-RatingEinschätzung der Bonität eines Unternehmens, die durch Ratingagenturen vergeben wird.
liegt weiterhin bei „A flat“ (Standard & Poor’s) beziehungsweise „A2“ (Moody’s). Diese sind auch unsere Ziel-Ratings. Bei der Evaluierung von möglichen Akquisitionen werden wir auch zukünftig darauf achten, sie nicht zu gefährden.