Inspire

Unser globales Team stärken

„Inspire“ ist die strategische Priorität, die unseren Anspruch auf die Stärkung unseres globalen Teams beschreibt. Wir werden uns dabei auf drei Bereiche konzentrieren: Führung, Talente & Performance und Vielfalt.

Starke Führungsmannschaft entwickeln

Wir haben dazu neue Führungs-Leitlinien definiert: Sie sollen unseren Managern helfen, den hohen Ansprüchen an eine Führungskraft gerecht zu werden und ein inspirierendes Vorbild für ihre globalen Teams zu sein. Die neuen Leitlinien haben wir unserem Top-Management im November 2012 vorgestellt. 2013 werden sie unternehmensweit eingeführt und damit integrierter Bestandteil der Beurteilung und Entwicklung unserer Führungskräfte.

Zudem bieten wir mit dem neuen Leadership Development-Programm, das für alle Führungskräfte mit Personalverantwortung verpflichtend ist, Unterstützung von der ersten Führungsaufgabe bis hin zu strategisch relevanten Führungsverantwortlichkeiten.

Talente & Performance

Wir wollen unsere Arbeitgebermarke weiter stärken und uns weiterhin darauf konzentrieren, Henkel zu einem attraktiven Arbeitgeber zu machen. Nur so können wir weltweit talentierte Nachwuchskräfte gewinnen und langfristig an unser Unternehmen binden. Das heißt sowohl wettbewerbsfähige und leistungsbezogene Vergütungssysteme als auch reizvolle Entwicklungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Wir geben unseren Talenten bereits früh die Gelegenheit, internationale Erfahrungen zu sammeln und an anspruchsvollen Projekten mitzuwirken.

Vielfalt als Wettbewerbsvorteil

Eine vielfältige Mitarbeiterstruktur mit unterschiedlichen kulturellen und beruflichen Hintergründen stellt für uns einen klaren Wettbewerbsvorteil dar. Daher fördern wir Vielfalt vor allem in den Bereichen Internationalität, Alter/Berufserfahrung und Geschlecht. Wir sind bestrebt, unsere Teams noch internationaler zusammenzustellen, die Erfahrungen älterer Kollegen gezielt zu nutzen und Frauen auf ihrem Karriereweg systematisch zu unterstützen. Gleichzeitig wollen wir weltweit die nötigen Voraussetzungen für flexible Arbeitsmodelle erhalten und schaffen.

Im vergangenen Jahr haben wir deshalb die Bedeutung flexibler Arbeitsmodelle für unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen bekräftigt: Die Mitglieder des Vorstands und des Top-Managements haben durch die Unterzeichnung der „Charter of Work-Life Flexibility“ ihr klares Bekenntnis dazu demonstriert. Diese Charter bildet den Rahmen für die Entwicklung individueller Lösungen für unsere Mitarbeiter weltweit. Wir geben ihnen auf diese Weise die nötige Flexibilität, ihre individuelle Situation mit den Anforderungen aus ihrer Aufgabe bei Henkel ausgewogen zu verbinden.

Beauty Care Lighthouse


Work-Life-Flexibilität bei Henkel